Schwache Leistung von DHL

Wie viele Versuche braucht DHL durchschnittlich, um ein Paket endgültig beim Empfänger abzuliefern? Letzte Woche habe ich mir noch ein wenig Hardware gekauft. Geliefert werden soll es von DHL. Bislang ohne großen Erfolg. Ursprünglich wurde letzten Donnerstag (24. März) eine Lieferung versucht. Ok, da war ich nicht anwesend. Also setzte ich mich mit dem DHL-Zentrum in verbindung und machte einen zweiten Liefertermin aus. Da der Freitag ja ein Feiertag war, bot man mir an, es am Samstag (26. März) zwischen 12:00Uhr und 17:00Uhr (ganz schön großes Zeitfenster) abzuliefern. Ich saß also am Samstag den ganzen Nachmittag Zuhause und wartete… vergeblich. Gegen 17:30Uhr rief ich also wieder im DHL-Zentrum an. Dort sagte man mir, der Fahrer hätte eingetragen, er hätte es „nicht mehr geschafft“. Also habe ich einen erneuten Termin ausgemacht. Montag war wieder Feiertag also habe ich Dienstag (29. März) gewählt. Wieder 12:00Uhr bis 17:00Uhr. (Ich hätte natürlich auch 8:00Uhr bis 12:00Uhr wählen können, doch das hieße, um diese Zeit aufzustehen. Nicht während meines Urlaubs) Natürlich kam das Paket auch am Dienstag nicht an. Ich rief wieder mal im DHL-Zentrum an. Dort erfuhr ich, daß mein Paket gar nicht auf den LKW geladen wurde. Also habe ich wieder 5 Stunden umsonst rumgesessen. (zum zweiten Mal) Die nette Dame am Telefon versprach mir, ein Fax an die zuständige Stelle zu senden, damit diese möglicherweise das Paket heute noch irgendwann zwischen 17:00Uhr und 22:00Uhr zustellen. Ich habe auch meine Telefonnummer hinterlassen, damit ich benachrichtigt werde, wenn ich das Paket heute noch erwarten könnte. Bislang blieb das Telefon stumm.
Update: Ich rief Mittwoch (30. März) noch einmal beim DHL-Zentrum an (die Nummer kenne ich inzwischen auswendig). Dort hieß es nun, daß die Sendung möglicherweise verloren gegangen ist, da sie seit dem 24. März nicht mehr gescannt wurde. Hätte man mir das nicht früher sagen können? Den Nachforschungsantrag kann auch nur der Absender stellen. Somit ist mal wieder alles offen.

Schwabbelige Fenster

Was macht man, wenn der Window Manager auf OpenGL basiert und man zuviel Zeit hat? Man baut optische Effekte ein. So passierte es, daß ein paar Entwickler „schwabbelige Fenster“ in Luminocity einbauten. Das ganze sieht supercool aus und schlägt den „Genie-Effekt“ aus Mac OS X um längen. Ich wage jedoch zu prophezeihen, daß ein smarter Entwickler etwas ähnliches bald auch für Mac OS X herausbringen wird.

Bürgeramt an den Interessen der Bürger vorbei?

Mir fiel gerade auf, daß mein Ausweis in einigen Wochen abläuft. Da ich gerade etwas Zeit hatte bin ich mal eben schnell in die Stadt gegangen und habe neue Paßfotos machen lassen. Schnell noch zum Bürgeramt und damit wäre die Sache gegessen. Soweit zur Theorie. In der Praxis stand ich beim Bürgeramt vor verschlossenen Türen. Die Sprechzeiten des Bürgeramts in Lüdenscheid haben mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Warum jeden zweiten Tag das Bürgeramt nur bis 13 Uhr geöffnet ist, wird mir rätselhaft bleiben. Sollte das Bürgeramt nicht im Interesse der Bürger ganztätig geöffnet haben?
Hörst du mich Stadt Lüdenscheid? Von einem Bürgeramt erwarte ich auch Bürgernähe. Das bedeutet auch, daß der Bürger jederzeit kommen kann. Sowas ist äußerst unbefriedigend!