Depressionen und die Folgen

Deighton beschreibt, wie eine Depression das Leben gewaltig umkrempeln kann. Schwer zu verstehen, für jemanden, der davon verschont blieb, doch seine Posts lassen erahnen, wie es ihm ging/geht. Lesenswert! Auch für Leute, die (noch) nicht davon betroffen sind.

Vor-/Zurücklinks für monatliche Archive

Expression Engines Dokumentation ist recht ausführlich und auch die Anzahl an vorgefertigten Templates ist reichlich, um sich einiges abzuschauen. Eines jedoch habe ich erst kürzlich ausgeknobelt. Die monatlichen Archive besaßen bislang keine Vor- und Zurücklinks, um zwischen den Monaten zu blättern. Keithz (der derzeit kein Blog besitzt) brachte mich auf die Idee, das Calendar-Modul dafür zu mißbrauchen. Heraus kam sowas:

{exp:weblog:calendar weblog="%blogname%"}
<ul id="prevnext">
  <li><a href="{previous_path=%main_template_group%/monthly}">« {previous_date format="%F %Y"}</a></li>
  <li><a href="{path=SITE_INDEX}" title="{blog_title}">Hauptseite</a></li>
  <li><a href="{next_path=%main_template_group%/monthly}">{next_date format="%F %Y"} »</a></li>
</ul>
{/exp:weblog:calendar}

Die Strings innerhalb der Prozentzeichen rühren vom Snippets-Plugin, mit dem ich Templates in andere Templates einbinde und darüber die Variablen an die Unter-Templates übergebe.

Wie man es nicht machen sollte

Die Lüdenscheider Nachrichten gibt es auch im Internet. Das ist im Jahre 2006 nun wahrlich nichts besonderes. Auch ein Forum gehört zum Online-Auftritt dazu. Leider wurde das Forum wohl nur gemacht, um sagen zu können, man hätte auch eines. Es ist ein schönes Beispiel, wie man kein Forum betreiben sollte. Um ein Diskussionsthema zu eröffnen, muß man es an den Administrator schicken, damit dieser ein neues Thema eröffnet. Wer solche Hürden für die Forumsteilnehmer aufstellt, darf sich nicht wundern, daß es im ganzen Forum knapp ein Dutzend Diskussionsthreads gibt.

Viele Zeitungen haben ein Problem, sich auf das neue Medium einzustellen. Dies ist ein gutes Beispiel, wie man es besser nicht machen sollte. Dann schon lieber gar kein Forum.