Shell-Skripting Tricks

In Shell-Skripten sieht man oft Klimmzüge mit sed oder basename, um von einem String den Anfang oder das Ende zu beschneiden. Beispiele für sowas wären: (Ich verwendet ganz bewußt $() statt Backticks, da diese je nach Font nicht von normalen Quotes zu unterscheiden sind) foo=“/home/fastjack/screenshot.png” bar=$( echo $i | sed “s#$(echo $HOME)/##g” ) Auch oft…