TIL Kosher Salz ist nicht Salz was koscher ist

In vielen Rezepten im Internet wird als Zutat oft „Kosher Salz“ (im engl. kosher salt) verlangt. Als nicht-Jude fragte ich mich, ob es normales nicht-koscheres Salz auch tut.

Stellt sich heraus, das Salz trägt den Namen nicht, weil es kosher ist. (Das ist Salz sowieso immer) Dieses Salz wird zum Koschern von Fleisch verwendet, und trägt deshalb diesen Namen. Das Salz an sich ist nur grob gemahlenes Salz ohne Zusatzstoffe.

Zum Nachkochen von Rezepten aus dem Internet tut es also ganz normales groben Steinsalz auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.