Notiz an mich selbst: PostgreSQL ACLs

Damit ein Benutzer auf eine Tabelle zugreifen darf, muß ihm dieses privileg erst eingeräumt werden. Soweit nix neues. Allerdings sollte man bei PostgreSQL nicht vergessen dem User auch Rechte auf etwaige Sequenzen zu geben, sonst schlägt ein nextval(footable_id_seq) fehl und damit der ganze Insert. Also immer schön ein GRANT SELECT, UPDATE ON footable_id_seq TO foouser; nachschieben.

(Das UPDATE ist nötig, damit beim nextval die Sequenz auch hochgezählt wird.)

Leave a Reply

Your email address will not be published.