Ich bin kein Terrorist

Die Hysterie um die Terrorbedrohung nimmt gerade in den USA bizarre Formen an. Ein Fluggast, der ein T-Shirt mit arabischen Zeichen trug, wurde gebeten, das T-Shirt auszuziehen, da er sonst nicht an Bord der Maschine könne. Aus Protest gegen solchen Unsinn, gibt es jetzt die Ich bin kein Terrorist-Shirts.

Ich frage mich, wie lange ich mit einem solchen T-Shirt in Deutschland durch die Fußgängerzone spazieren könnte, bis ich von einer bewaffneten Einheit umstellt werde. Andererseits bekommt man so im Bus immer einen Sitzplatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published.