pfSense auf der Soekris net4801

Dies ist eigentlich nur eine Notiz an mich, für den Fall, daß ich es mal wieder brauchen sollte. Wenn die pfSense nach der Installation auf der CF-Karte auf der Soekris nur noch Meldungen wie READ_DMA timed out ausspuckt, muß man DMA deaktivieren. Einfach in der /boot/loader.conf folgende Zeile einfügen: hw.ata.ata_dma=”0″   Danach bootet die pfSense […]

cpu0: Geode(TM) Integrated Processor by National Semi (“Geode by NSC” 586-class) 267 MHz

Dies ist das erste, was der OpenBSD-Kernel auf meiner Soekris-Box von sich gibt. Ich habe endlich Zeit gefunden, ein System auf die Kiste zu installieren. Es gibt zwar schon ein paar fertige Distributionen für die Soekris-Geräte, doch ich wollte was eigenes bauen. Nachdem das ganze mit der CF-Karte sich als etwas umständlich erwies, habe ich […]

Sendmail für den Hausgebrauch

Ich habe bei mir Zuhause einen eigenen kleinen Mailserver stehen, der sich um die Abwicklung der Mails aus meinem ganzen Netzwerk kümmert. Als der alte Server erste Anzeichen seines baldigen ablebens von sich gab, beschloß ich einen neuen Server aufzusetzten. Als Basis habe ich diesmal FreeBSD 5.3(BETA4) genommen. (Der alte Server lief noch mit FreeBSD […]

OpenBSD 3.5

Genau 6 Monate nach der letzten Version von OpenBSD haben die Entwickler rund um Theo DeRaadt am 1. Mai die Version 3.5 freigegeben. Die Liste der Neuerungen liest sich lang. Das wohl hervorstechendste Merkmal von 3.5 dürfe wohl CARP sein. CARP ermöglicht es redundante Paketfilter aufzubauen, die übernehmen können, ohne den Datenfluß durch sie hindurch […]

PostgreSQL auf OpenBSD

Für die Installation von Movable Type auf OpenBSD brauchte ich eine Datenbank. Die Wahl fiel auf PostgreSQL. Hier ist was ich tat, um PostgreSQL nach meinen Vorstellungen zu konfigurieren. Diese Anleitung ist an einigen Stellen OpenBSD-spezifisch. Bei Linux muß logrotate statt newsyslog benutzt werden. Zuerst muß man den Quelltext herunterladen und an geeigneter Stelle extrahieren. […]