Tag: irb

Einblicke in die andere Dimension

Zahlenspiele in Ruby

Für mich bislang eher unbekannt geblieben war die Methode, Zahlen aus unterschiedlichen Zahlenbasen umzurechnen. Ich hatte bislang angenommen, ich müßte mich dazu mit pack/unpack herumschlagen. Einfacher (und auch intuitiver) geht es mit String#to_i und Fixnum#to_s.

Zeig mir deine .irbrc

Die IRB ist ein sehr nützliches Tool, um mal interaktiv mit Ruby zu spielen. Die Standardeinstellungen der IRB sind jedoch etwas spartantisch. Meine .irbrc macht das Leben ein wenig komfortabler. require ‘irb/completion’ require ‘rubygems’ require ‘map_by_method’ require ‘what_methods’ require ‘pp’ require ‘irb/ext/save-history’ IRB.conf[:AUTO_INDENT] = true IRB.conf[:PROMPT_MODE] = :SIMPLE IRB.conf[:SAVE_HISTORY] = 200 IRB.conf[:HISTORY_FILE] = “#{ENV[‘HOME’]}/.irb-history”

Einfacher Prompt in der IRB

Der normale Prompt in der irb kann ein wenig verwirrend und Platzraubend sein. Wenn man auf die Informationen aus dem Prompt keinen großen Wert legt, kann man ihn ein wenig vereinfachen. Die folgende Zeile in der ~/.irbrc macht den Prompt schön schlank. IRB.conf[:PROMPT_MODE] = :SIMPLE