Palm TX

PalmOne hat die Katze aus dem Sack gelassen und den Palm T|X veröffentlicht. Anfangs habe ich die Taktfrequenz von 315MHz für einen Schreibfehler gehalten, weil mein derzeitger Palm Tungsten T3 bereits über 415MHz verfügt. Andererseits werden die 100MHz weniger auch nicht viel ausmachen. Die wichtigen Palm-Anwendungen (Terminplaner, Notizen, Adressbuch) liefen auch auf dem alten Palm m515 bei 33MHz ohne Probleme. Und ein Webbrowser wird auch nicht so viel Rechenleistung brauchen.

Ich könnte mir vorstellen, daß Palm die Taktfrequenz heruntergeschraubt hat, weil sie dadurch den Stromverbrauch senken konnten. Ich denke, daß Bluetooth und WiFi gleichzeitig ordentlich den Akku belasten. Die Akkulaufzeiten würden mich da sehr interessieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.