Umgemeldet

Das ging ja erstaunlich schmerzlos über die Bühne. Nachdem ich die neue Wohnung gemietet habe, mußte ich mich noch bei der Stadt ummelden. Mein Ausweis und Reisepaß war inzwischen auch abgelaufen, also konnte ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Ich hatte schon befürchtet, daß das ein riesiger bürokratischer Papierkrieg wird. Doch es war ziemlich simpel. Neue Adresse angegeben. (Prüft da eigentlich niemand, ob ich auch wirklich da wohne? Ich könnte ja eine beliebige Adresse angeben) Neuen Ausweis und Reisepaß (noch ohne Biometriefoo) beantragt und 34€ dagelassen. Ich muß wohl meine ursprüngliche Meinung über das Bürgeramt revidieren.

One Reply to “Umgemeldet”

  1. Das hiesige Einwohnermeldeamt ist hier auch noch sehr sehr kulant, denn trotz einjaehriger Verspaetung der Ummeldung musste ich gluecklicherweise nichts an Bußgeld dar lassen.
    Die Adresse auf meinem alten Ausweiss wurde nur ueberklebt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.