Colloquy, IRC auf die Mac-Art

IRC muß gar nicht so schwer sein. Es gibt dutzende von IRC-Clients. Die meisten sind für die Konsole geschrieben und somit auf allem lauffähig, was irgendwie Unixoid ist. Auch ich habe bislang Irssi allen anderen IRC-Clients vorgezogen. Maide hat mich vor kurzem auf Colloquy aufmerksam gemacht.

Colloquy ist angenehm einfach zu bedienen ohne mich einzuschränken. Angenehm ist auch die Festlegung der Zeichenkodierung für jeden Channel einzeln. Erleichtert einem das Leben in Channels, die auf UTF-8 allergisch reagieren ;). Auch der Stil des Chats selbst kann angepaßt werden. Und auch wenn der Client relativ einfach zu bedienen ist, bietet er die Möglichkeit Skripte auszuführen. Und ganz nebenbei basiert der IRC-Code auf Irssi. Was will man mehr?

Leave a Reply

Your email address will not be published.