Audiokabel

Für guten Ton tut man doch fast alles. Dieses Kabel ist da aber wohl ein wenig Übertrieben. 1800€? Wurde es in Jungfrauenblut getaucht? Wurden rituelle Tieropfer den Audiogöttern gebracht? Wie kann man für 100cm (jepp, 1m) 1800€ verlangen? Leute, die solche Kabel kaufen, legen ihre Audio-CDs vermutlich auch in den Kühlschrank, bevor sie sie anhören.

Via Fefe

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment

Your email address will not be published.