DRM verkürzt Laufzeit von Batterien

Sprecht mir nach: DRM ist schlecht für den Kunden!. Nicht nur, daß es den Anwender mit willkürlichen Einschränkungen belastet, es belastet auch die Batterien von mobilen Abspielgeräten. Das ständige überprüfen, ob der Anwender überhaupt die Musik hören darf, ist rechenintensiv und verkürzt so die Laufzeit einer Batterie-/Akkuladung um bis zu 25%! Wer also auf seinem Ausflug möglichst lange Musik hören möchte, sollte DRM-freie Musik (MP3/OGG) mitnehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.