All your IPv9 are belong to China… for great control

Was macht man, wenn man das Internet nicht kontrollieren kann? Genau, man baut sich ein eigenes, zu nichts kompatibles Internet. Und damit es cool klingt, gibt man dem Protokoll eine höhere Versionsnummer als alle bisher dagewesenen. So, oder so ähnlich müssen wohl die Erfinder von IPv9 gedacht haben. Und weil Hostnamen viel zu leicht zu merken sind, werden die Hosts über 10stellige Nummern (ähnliche wie Telefonnummern) adressiert.

Vielleicht liegt aber auch das chinesische Äquivalent zum 1. April irgendwann anfang Juli und die Chinesen haben gerade RFC 1606 für sich entdeckt?

One Reply to “All your IPv9 are belong to China… for great control”

  1. zudem will China technologisch nicht von USA abhängig bzw. “kontrolliert” sein!

    Dass hier überall im Westen wieder alles gern einfach pauschalisierend mit Standard-Schlagwörtern wie “Internetkontrolle” erklärt wird basiert auf Unwissenhei, Vorurteile und Propagandasucht!

Leave a Reply

Your email address will not be published.