Telekom, Telekom, Telekom

So, und wieder mal mit der Hotline rumtelefoniert. Der Einspruch gegen die zweiten 49,95€ lag wohl im Computer vor zur Prüfung, doch seit dem letzten Anruf bei der Hotline (am 20. August), hatte sich wohl nichts getan und daraufhin wurde die Mahnung losgeschickt. Uhm, ja … seit über 2 Wochen gammelt mein Einspruch im Computer und es tut sich nichts.

Interessant war auch die Erklärung, wie es überhaupt dazu kam, daß die ersten 49,95€ berechnet wurden. Bei der Aktion wurde ich ja von jemandem von T-Com angerufen. Der hatte meinen Auftrag erst am 1. Juni weitergegeben. Die Aktion lief jedoch (zu diesem Zeipunkt) nur bis zum 31. Mai. Daraufhin hat man mir den „Produktwechsel“ berechnet.

Der aktuelle Stand ist wie folgt: Die Mahnung wird zurückgezogen und die 49,95€ werden per Blitzgutschrift uns wieder gutgeschrieben. Die ersten 49,95€ werden dann mit der nächsten Rechnung (hoffentlich) gutgeschrieben. Diese wird ja wohl so um den 19. September kommen, und die Damen am Telefon hoffte, daß es bis dahin klappen wird. Warten wir es ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published.