Gezieltes Marketing?

Als Kunde der Telekom bekam ich heute eine Marketing-Mail, die mich für das neue VDSL mit 25 oder gar 50Mbit/s begeistern wollte. Ich war begeistert. Bis ich auf der Telekom-Webseite die tatsächliche Verfügbarkeitsprüfung machte. Laut dieser kann ich weiterhin nur 16Mbit/s ADSL haben. Hallo? Schon mal was von gezieltem Marketing gehört? Die Telekom sollte doch wissen wo ich wohne und was tatsächlich verfügbar ist. Wieso bekomme ich trotzdem Werbung für etwas, was ich letztenendes doch nicht bekommen kann? Da sollte jemand ein ernstes Wörtchen mit der Marketingabteilung sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.