Lichtverschmutzung in den eigenen vier Wänden

Bei der Suche nach eine güstigen aber trotzdem schicken USB-Festplattengehäuse bin ich heute bei Saturn über das UHD-5000 von Ultron gestolpert. Für ein Gehäuse, bei dessen Anblick man sich nicht schämen muß, waren 29€ auch ok. Die böse Überraschung kam Daheim nach dem Einschalten. Eine superhelle blaue LED an der Vorderseite versucht jedem Passanten die Netzhaut zu verdampfen! Um ganz sicher zu gehen, ist die LED auch noch ziemlich eng fokusiert. Bei ausgeschalteter Zimmerbeleuchtung ist ganz deutlich an der 3m gegenüber liegenden Zimmerwand ein etwa 60cm großer blauer Kreis zu erkennen. Wieso haben sie nicht gleich einen 1mW LED-Laser eingebaut, der dem Anwender ständig auf die Netzhaut leuchtet? Verdammt nochmal! Das Jahr 2008 geht zuende, und blaue LEDs sind wie animierte Baustellenschilder auf Webseiten — ein Relikt einer längst vergangenen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.