Stromlos, nix los

Wenn mal wieder im Werk in Polen der Strom ausfällt, dann steht hier auch alles still. So kann man dann auch hier für einen ruhigen Tag sorgen.

del.icio.us plötzlich kaputt

Seit einigen Tagen ist irgendwas an del.icio.us kaputt. Die allnächtlichen Posts kommen nur noch leer an und ich habe keine Ahnung, woran es liegen könnte.

(Um)zug um Zug

Man glaubt gar nicht, was alles in so einer Wohnung alles drin steckt. Als die Wohnung leergeräumt war, war der 7.5l LKW voll. Dazwischen lagen Dutzende von Trips in den 2. Stock und wieder zurück.

Lektion des ganzen? Treppenhäuser sind immer zu eng, und man sollte Wohnungen einfach durch eine große Öffnung in der Wand (Umgangssprachlich auch Fenster genannt) be- und entfüllen.

Fragt mich in den nächsten Wochen nicht um Hilfe bei einem Umzug. Ich und meine Knochen werden dankend ablehnen.

Nachtrag: Nicht ich bin umgezogen. Ich habe nur bei einem Umzug geholfen.

Ladenschluß oder Ladennichtschluß, das ist hier die Frage

Seit heute ist es soweit. Geschäfte dürfen nun rund um die Uhr geöffnet bleiben. Mal schauen, wie das in der Praxis aussehen wird. Ich bezweifle noch stark, daß sowas in einer Stadt wie Lüdenscheid große Auswirkungen haben wird. Man wird weiterhin sich bis 20 Uhr abhetzen müssen und wenn man nachts Hunger bekommet und der Kühlschrank mal wieder leer ist, wird man weiterhin weder eine Imbiss-Stube noch einen Supermarkt finden, in dem man sich was eßbares kaufen kann.

Wahnvorstellungen

Richard Dawkins behauptet, daß der Glaube an Gott eine Wahnvorstellung ist. Diese Wahnvorstellung könnte sogar in unseren Genen verankert sein. Religiöse Menschen würden demnach zufriedener sein und länger leben. Dies könnte sich im Laufe der menschlichen Evolution als Vorteil herausgestellt haben.

Nun frage ich mich, ob mein Atheismus das kürzere Leben wert ist. Oder möchte ich lieber ein alter glücklicher Idiot sein? Andererseits kann ich jetzt nicht einfach mir einen Gott ausdenken und anfangen, an diesen zu glauben.

Ich wüßte noch einen Weg, wie ich alt und glücklich werde. Ich denke mir eine Religion aus, schare viele Anhänger um mich und erleichtere diese um ihr Geld… Diese Idee hatte bestimmt noch niemand.