RFID-Reader mit Debian

Wenn der RFID-Reader (in meinem Fall der ACR122) unter Debian einfach nicht funktionieren will, obwohl der Kernel anzeigt, daß er das Gerät gefunden hat. Und der pcscd ähnliche Meldungen ausspuckt: 00410836 ccid_usb.c:645:OpenUSBByName() Can’t claim interface 001/008: Device or resource busy Dann nimmt vermutlich das falsche Kernel-Modul das Gerät unter beschlag. Folgendes half bei mir, den […]

Must-have Webdienst

Ohne Dropbox könnte ich nicht mehr leben. Ich kann damit nicht nur einen Ordner zwischen verschiedenen meiner Rechner synchronisieren sondern auch Ordner mit anderen Dropbox-Usern teilen. Und das ganze funktioniert sogar zwischen Windows, Mac und Linux. Und dank des Public-Ordners kann ich auch mal eben eine Datei per http zugänglich machen, ohne diese mit (s)ftp/scp/… […]

Wundertüte

Die FritzBox Fon (FBF) scheint ein beliebtes Ziel der Hacker und Modder zu sein. Im Grunde ist es ein DSL-Router (auch für DSL2 geeignet), Telefonanlage und VoIP-Gateway — ähnlich meinem Speedport W 700V. Was die FBF jedoch besonders macht, sind eher die inneren Werte. Auf der kleinen Kiste werkelt ein Linux-System, was es den Leuten […]

Pimp my DBox

Premiere bot (oder bietet immer noch) die sogenannten DBoxen zum Premiere-Abo mit an. Eine schwarze Kiste, die das TV-Programm auf den Fernseher zaubert. Die Entwickler der Hardware der DBox2 hatten es gut gemeint und haben das Gerät mit Netzwerk (nur 10Mbit/s), Modem sowie einem PowerPC-Prozessor mit 66MHz ausgestattet. Das war auch gut so, denn so […]

McDonald’s demnächst mit SuSE Linux

Wie Novell in einer Presseerklärung berichtet, wird es für McDonald’s Deutschland IT Infrastruktur auf Basis von SuSE Linux implementieren. Was heißt das nun für uns Geeks? Jobs für Linux-Admins bei McDonald’s vielleicht. Die Speisekarte wird wohl davon eher unbeeindruckt bleiben. Eine Sonderaktion für Linux-Geeks wäre aber durchaus wünschenswert. Mein Vorschlag wäre: Wer in einem T-Shirt […]

Wird Linux zu fett?

Auf OSNews findet sich ein Artikel, in dem die immer fetter werdenden Linux-Distributionen angeprangert werden. Daß auch Linux gegen einen schleichenden Bloat nicht immun ist, dürfte jedem klar sein. Doch den Großteil des Bloats machen die Desktop-Systeme aus. Gnome und KDE haben sich als die Desktop-Systeme auf Linux herauskristallisiert. Dadurch ist ein anderes Desktop-System nahezu […]

Linux 2.6.0-test11

Linux nähert sich langsam seiner 2.6er Release. Während ich früher fast jeden bleeding edge Kernel durch den Compiler gejagt habe, ist mein Interesse an neuen Kernels ein wenig eingeschlafen. Ich werde wohl alt. Nun hat mich die neugier aber doch gepackt. Ich habe den neuesten Test-Kernel heruntergeladen, den ich auf kernel.org gefunden habe. Die Konfiguration […]