RFID-Reader mit Debian

Wenn der RFID-Reader (in meinem Fall der ACR122) unter Debian einfach nicht funktionieren will, obwohl der Kernel anzeigt, daß er das Gerät gefunden hat. Und der pcscd ähnliche Meldungen ausspuckt:

00410836 ccid_usb.c:645:OpenUSBByName() Can't claim interface 001/008: Device or resource busy

Dann nimmt vermutlich das falsche Kernel-Modul das Gerät unter beschlag. Folgendes half bei mir, den RFID-Reader endlich zum Leben zu erwecken. In /etc/modprobe.d/rfid-blacklist.conf (Datei anlegen, da sie standardmäßig nicht existiert) folgende Zeilen einfügen:

blacklist pn533
blacklist nfc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.