Hot Babes on Video

Nein, dies ist kein billiger Eyecatcher. Gemeint ist das neue Video von Eric Pryds. Wenn man schon mittelmäßige Remixes von von Songs macht, dann muß man halt scharfe Luder leicht bekleidet vor der Kamera zeigen, um in den Charts aufzusteigen.

Richtet sich die Chartposition eines Songs nicht nach den verkauften CDs? Wieso sollte ich denn so eine Musik-CD kaufen? Oder legt Eric Prydz die Videos auf der CD bei? Das wäre wiederum ein Grund, sich die CD zu kaufen ;)

One Reply to “Hot Babes on Video”

Leave a Reply

Your email address will not be published.