Bürgeramt an den Interessen der Bürger vorbei?

Mir fiel gerade auf, daß mein Ausweis in einigen Wochen abläuft. Da ich gerade etwas Zeit hatte bin ich mal eben schnell in die Stadt gegangen und habe neue Paßfotos machen lassen. Schnell noch zum Bürgeramt und damit wäre die Sache gegessen. Soweit zur Theorie. In der Praxis stand ich beim Bürgeramt vor verschlossenen Türen. Die Sprechzeiten des Bürgeramts in Lüdenscheid haben mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Warum jeden zweiten Tag das Bürgeramt nur bis 13 Uhr geöffnet ist, wird mir rätselhaft bleiben. Sollte das Bürgeramt nicht im Interesse der Bürger ganztätig geöffnet haben?
Hörst du mich Stadt Lüdenscheid? Von einem Bürgeramt erwarte ich auch Bürgernähe. Das bedeutet auch, daß der Bürger jederzeit kommen kann. Sowas ist äußerst unbefriedigend!

One Reply to “Bürgeramt an den Interessen der Bürger vorbei?”

  1. Tach auch!

    Berlin hat jetzt einen guten Service! Das Bürgeramt kommt mobilerweise zu Dir, wann Du Zeit hast! Das verstehe ich unter Bürgernähe…

Leave a Reply

Your email address will not be published.