Firefox Erweiterungen, ohne die ich nicht mehr leben könnte

Nach der Neuinstallation meines Rechners muß ich mir gerade wieder all die tollen Extensions für den Firefox zusammensuchen. Damit ich beim nächsten Mal nicht wieder rumsuchen muß, ist hier meine Liste.

Web Developer Extension
Dazu habe ich hier schon alles gesagt
GrApple
Ein Theme für den Firefox, das dem Firefox auf Mac OS X ein applemäßiges Design gibt. Funktioniert nur auf Mac OS X.
AdBlock
Kann man sich heutzutage noch ohne einen Werbeblocker im Web bewegen? Hier gibt es auch eine deutsche Version von AdBlock.
ResizeSearchBox
Die Google-Suchbox im Firefox ist viel zu schmal. Natürlich könnte man nun im CSS von Firefox herumbasteln. Aber es gibt glücklicherweise eine kleine Extension, um die Breite on-the-fly zu ändern.
Greasemonkey
Greasemonkey habe ich schon hier erwähnt. Natürlich kann Greasemonkey noch mehr. Im Grunde lassen damit beliebige Skripte auf Webseiten ausführen, um den Inhalt der Seite nach eigenen Vorstellungen zu verändern.
Platypus
Über Platypus habe ich auch schon hier geschrieben.
downTHEMall!
Spötter behaupten, diese Extension hat nur einen Zweck: Pornobilder aus Gallerien herunterladen. Doch man kann sie für alles benutzen, wo man auf multiple Links innerhalb einer Seite gibt.

Ich habe jetzt bestimmt irgendwelche Extensions vergessen, deshalb werde ich auch diese Liste immer wieder aktualisieren

One Reply to “Firefox Erweiterungen, ohne die ich nicht mehr leben könnte”

  1. Man nimmt mittlerweile adblock+ und die Filterliste von Cedric Menge. YFI

Leave a Reply

Your email address will not be published.