Categories
Internet Software

Der Blogbau zu Babel

Die Vielzahl der Zeichenkodierungen im Internet bereitet einige Probleme, wenn unterschiedliche Encodings aufeinander treffen. Dies zeigt sich bei besonders deutlich Trackbacks. Während mein Blog auch UTF-8 benutzt, benutzen die meisten Blogs noch Latin-1 oder gar Windows-1252. Damit sehen Umlaute oder andere Sonderzeichen in meinen Trackbacks bei anderen Blogs ein wenig merkwürdig aus.

Meinem Verständnis nach sendet ein Blog beim Trackback-Ping den Inhalt des Artikels, an das „gepingte“ Blog. Hier müßte die Blog-Software vorher das Encoding des Ziel-Blogs testen und bei Bedarf mit recode/iconv den Text in das Encoding des Ziel-Blogs konvertieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.